Olivia Seipelt

Denkanstoß 2021

Objekte aus Fundstücken



Mit dieser Arbeit aus Bindedraht und Trinkhalmen habe ich meinen Gedanken und Gefühlen freien Lauf gelassen. Das Objekt „Denkanstoß“ stellt die scheinbar konfuse, endlose Denkstruktur eines kreativen Menschen dar. Auf der Suche nach Verbindungen und Öffnungen, wirkt das Objekt wie ein Knoten der sich bis in die Unendlichkeit ausdehnt. 

Es ist bunt in meinem Kopf. Das Konstrukt besitzt die Anmutung eines Knotens, der sich während der Pandemie nicht lösen konnte.
 Es war kein Raum zum Entfalten da, keine Möglichkeit des Ausdrucks, keine offene Tür. 
Seit einem Jahr steht für mich das experimentelle Arbeiten mit verschiedenen Materialien, die sich zu Objekten formen im Fokus. Dabei verarbeite ich vorwiegend gebrauchte Dinge und Fundstücke. 

Ausstellungen und Projekte

brauART mal anders 31.08.-05.09.2021

City Crash Leipzig