Wencke Hamman

 sinking into 2021

Siebdruck auf digitaler Collage

Welche Bewältigungsmechanismen verwendet man in Zeiten, in denen Sorgen und soziale Einschränkungen überpräsent sind und viele Menschen eine offensichtliche Verschlechterung ihrer mentalen Gesundheit bemerken? 

Kunst und vor allem Farbe, kann an der Stelle als etwas wirken,
dass das Gemüt hebt. Ich bemerke fasziniert an mir selbst, starke, leuchtende Farben verbessern unmittelbar meine Laune.
Das Thema, das für mich in diesen Zeiten des Social Distancing
am deutlichsten war, ist das Fehlen und der Wunsch nach Nähe
und Berührung - eines der essentiellsten menschlichen Bedürfnisse. Für mich folgte daraufeine Suche danach, wie man Sinnlichkeit selbst erzeugen und so Bilder erschaffen kann, die stimulieren und als eine Art Selbsttherapie in schweren Zeiten dienen. 

Ausstellungen und Projekte

06.-08.08.2021  klink festival - VorOrtHaus